Wasser ist Leben

iPerl Wasserzähler mit Funkmodul

Sehr geehrter Wasserabnehmer,

seit 2016 baut der Zweckverband elektronische Wasserzähler mit Funk-Modul ein.

Bild iPerl-Wasseruhr

 

 

Der Zweckverband ist bemüht, seine Wasserkunden ausführlich über die Umstellung zum Funkzähler und der aktuellen Technik zu informieren.

HIER können Sie nachlesen, warum sich der Zweckverband für eine elektronische digitale Version von Wasserzählern entschieden hat.

HIER können Sie Angaben zur Unbedenklichkeit der Funkbelastung und der Datensicherheit nachlesen.

 

WIDERSPRUCH Funkmodul:

Der Gesetzgeber hat in den neuesten Änderungen des Bayerischen Datenschutzgesetzes und der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern vorgeschrieben, dass wir Sie gemäß Art. 24 Abs. 4 Satz 5 der Gemeindeordnung vorher informieren müssen, wenn in Ihrem Anwesen ein Wasserzähler mit Funkmodul installiert werden soll. Dies haben wir bereits mit allen Grundstückseigentümern gemacht, bei denen nach dem 25.05.2018 der Wasserzähler ausgetauscht werden musste. Innerhalb unseres Zweckverbandes sind wir übereingekommen, dass wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten wollen, die Funkfunktion des Zählers jederzeit ausschalten zu lassen, sodass Sie zu jedem Zeitpunkt der Funkfunktion widersprechen können. Das bedeutet, dass ab jetzt auch Grundstückeigentümer, die bereits vor dem 25.05.2018 einen Funkzähler installiert hatten, nun der Funkfunktion widersprechen können. Wir bitten Sie höflich im Bedarfsfall um schriftlichen Widerspruch - keine E-Mails. 

Mehrfamilienhäuser oder Gewerbeeinheiten sind vom Widerspruchsrecht ausgenommen, da in diesen Fällen keine personenbezogenen Daten übermittelt werden können (Art. 24 Abs. 4 Satz 7 Gemeindeordnung für den Freitstaat Bayern)

 

Notruf: 08192-1035

Öffnungszeiten Verwaltung:
Montag bis Freitag 
8.00 - 13.00 Uhr

Gerne sind wir für Sie da!


Anschrift:
Zweckverband
Wasserversorgungsgruppe Ammersee-West
Uttinger Str. 39
86938 Schondorf a. A.
Tel. 08192 / 93301 - 0
Fax 08192 / 93301 - 20